AA

Es ist wieder ein "Mückenjahr" am Bodensee

©EPA
Hard - Nach Jahren mit vergleichsweise wenig Stechmücken haben die wenig geliebten Insekten heuer am Bodensee wieder Hochsaison. Grund dafür sind der höhere Wasserstand des Bodensees und die warmen Temperaturen.

“Es ist ein gutes Mückenjahr”, brachte Biologe Walter Niederer vom Rheindeltahaus in Hard am Bodensee die Situation auf APA-Anfrage auf den Punkt.

Da der Bodensee-Pegel heuer höhere Werte erreicht als in den vergangenen Jahren, seien – anders als in der jüngeren Vergangenheit – “die Tümpel voll”, erklärte Niederer. Je weniger Wasser, desto weniger Entwicklungsbiotope seien vorhanden, so der Biologe. Deshalb habe es etwa im vergangenen Jahr nur sehr wenige Mücken gegeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Es ist wieder ein "Mückenjahr" am Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen