Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erstes Video vom Schwarzen Loch soll Geschichte machen

Ein Video soll 2020 darüber Auskunft geben, wie Schwarze Löcher Materie verdauen.
Ein Video soll 2020 darüber Auskunft geben, wie Schwarze Löcher Materie verdauen. ©Sat.1 / Glomex
Forscher planen das erste Bewegtbild eines Schwarzen Lochs und wollen so erfahren, wie es Materie verdaut.
Schwarzes Loch könnte Sonnensystem verschlingen

Erst in diesem Jahr gelang Forschern das erste Bild eines Schwarzen Lochs im Universum. Dafür gewannen sie einen Millionenpreis, wie "Futurezone" berichtet. Doch das nächste Bild soll noch viel beeindruckender werden. Wie das Portal weiter schreibt, soll mit dem Event-Horizon-Teleskop (EHT) bereits das nächste angefertigt werden - und seinen berühmten Vorgänger durch ein beeindruckendes Detail übertreffen: Das erste Bewegtbild, also Video, eines Schwarzen Lochs.

Das Video soll Ende 2020 zu sehen sein und Forschern noch mehr Möglichkeiten geben, zu erfahren, wie Schwarze Löcher beispielsweise Materie konsumieren: "Es handelt sich hierbei um eine komplett neue Situation, die es uns erlauben wird, wirklich zu studieren wie Schwarze Löcher essen und wie sie die Materie, die sie durch sich schleusen, verdauen", so Shep Doeleman, Direktor des EHT-Projektes.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Erstes Video vom Schwarzen Loch soll Geschichte machen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen