AA

Erstes Saisonderby zwischen Lustenau und dem Wald in der Rheinhalle

Lustenaus Eigenbauspieler Lenz Moosbrugger brennt auf das Derby gegen die Wälder
Lustenaus Eigenbauspieler Lenz Moosbrugger brennt auf das Derby gegen die Wälder ©Andreas Fitz, EHC Lustenau
Am Samstag Abend steigt in der Rheinhalle Lustenau das erste Vorarlberg-Derby der Saison in der Alps-Hockey League zwischen dem EHC Lustenau und den Wäldern. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Beide Teams gehen mit einem Erfolgserlebnis in das bevorstehende Derby. Die Gäste aus dem Bregenzerwald gewannen am Mittwoch gegen Fassa zu Hause mit 4:3 nach Penalty-Schießen. Der EHC Lustenau besiegte am Donnerstag die Wipptal Broncos auswärts mit 2:1. Die Wälder hatten somit einen Tag mehr Regeneration, doch Lustenaus Eigenbauspieler Lenz Moosbrugger sieht hier keinen Nachteil für sein Team.

„Die An- und Abreise zum Spiel gegen Sterzing war nicht allzu lange und hielt sich in Grenzen. Mit dem Selbstvertrauen nach dem Sieg gegen die Wipptal Broncos werden wir am Samstag Abend alles dafür geben, um das Derby zu gewinnen und mit einem Sieg in der Tabelle an den Wäldern vorbeizuziehen. Unser Team ist top motiviert und freut sich auf diese Begegnung“, so Lenz Moosbrugger, der beim U20 Cup des Österreichischen Nationalteams in der vergangenen Woche 2 Assists beisteuerte.

EHC Lustenau : EC Bregenzerwald
Samstag, 18. November 2022, 19.30 Uhr, Rheinhalle Lustenau

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Erstes Saisonderby zwischen Lustenau und dem Wald in der Rheinhalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen