Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erstes Länderspieltor für Dornbirnerin Carina Brunold

©Gepa
Die 17-jährige Mittelfeldspielerin trifft für Österreich gegen Lettland ins Schwarze
Erstes Ländlerspieltor für Brunold
NEU

ERSTES LÄNDERSPIELTOR FÜR CARINA BRUNOLD

Die erst 17-jährige Spielerin vom FC Mohren Dornbirn Carina Brunold erzielte für das ÖFB U-19-Nationalteam im Länderspiel gegen Lettland (6:0) ihr erstes Tor für die rot-weiß-rote Equipe.

In der 69. Minute wurde die Dornbirnerin Carina Brunold im UEFA EM-Qualispiel, 1. Runde, gegen die Letten eingewechselt und besorgte nur fünfzehn Minuten später mit ihrem ersten Treffer in einem Länderspiel den 6:0-Endstand. Die Unter-19-Nationalmannschaft von Österreich siegte gegen Lettland im Schongang und hat sich schon vor dem letzten Spiel gegen die Schweiz (Montag, 16 Uhr) für die Eliterunde um den Aufstieg in die UEFA EM qualifiziert. FC Dornbirn Spielerin Leonie Salzgeber saß 90 Minuten auf der Ersatzbank, kam leider nicht zu einem Einsatz (tk).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Erstes Länderspieltor für Dornbirnerin Carina Brunold
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen