AA

Erstes Faschingskonzert

In diversen Formationen zeigten die kleinen Musiker ihr Können.
In diversen Formationen zeigten die kleinen Musiker ihr Können. ©STL
Die Musikschule Montafon lud in den Gemeindesaal nach St. Gallenkirch zu Faschingskonzert
Impressionen vom Faschingskonzert der Musikschule Montafon

Die Narren waren am Freitag Nachmittag in St. Gallenkirch los, als die Musikschule Montafon zu ihrem ersten Faschingskonzert der Kleinen lud. Insgesamt wurden 23 Beiträge von diversen Ensembles, dem Kinderchor und Solisten zum Besten gegeben. Allesamt waren die Kleinen und ihre Musiklehrer verkleidet gekommen. „Das Musizieren vor Publikum ist für die Kinder sehr wichtig. So wissen sie, für was sie üben“, fasst der Direktor der Musikschule Montafon, Ralph Hollenstein, der sich an diesem Nachmittag als Banane verkleidet hatte, zusammen.

Aufführung

Und dass die Atmosphäre sehr locker war, dafür sorgten die kleinen und großen Mäschgerle. In unterschiedlichen fantasievollen Kostümen zeigten die rund 130 kleinen Musiker ihr Können auf ihren Instrumenten. Und auch der Kinderchor bezauberte mit seinem Gesang den vollen Gemeindesaal. Leider musste die Tanzaufführung der Clowns gecancelt werden, da die Tanzlehrerin erkrankt war.

Geselliger Ausklang

Nichts desto trotz tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch und am Ende lud der Sportclub St. Gallenkirch alle Besucher bei Speis und Trank zum Verweilen ein. Dieses Angebot nahmen die zahlreichen Zuhörer gerne an, sodass ein lustiger, geselliger Abend entstand, der einen würdigen Abschluss des Faschingskonzerts bildetet. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Erstes Faschingskonzert