AA

Erster Titel winkt

Der GAK ist am Sonntag dem ersten Titelgewinn der Klubgeschichte einen großen Schritt näher gekommen. Die von Walter Schachner betreuten Grazer demütigten in Wien die Austria mit 3:1.

Die Schachner-Elf liegt damit nach 32 Runden drei Zähler vor dem Titelverteidiger. Die Tore im mit 11.800 Zuschauern ausverkauften Horr-Stadion erzielten Bazina (32.), Kollmann (57.) und Amerhauser (80.) bzw. Rushfeldt (89.). Der Austrianer Dhedeene erhielt in der 47. Minute die Gelb-Rote Karte und ist damit für das kommende Derby gegen Rapid gesperrt.

Der GAK muss in den vier ausstehenden Runden noch gegen Salzburg (H), Sturm Graz (A), SV Pasching (H) und Herold Admira (A) antreten, der Austria stehen noch die Matches gegen Rapid (A), SW Bregenz (H), SV Mattersburg (A) und FC Kärnten (H) bevor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Erster Titel winkt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.