AA

Erster Schritt ins Halbfinale

Der TC Hard startet mit einem 4:3-Auswärtssieg in die Tennis-Superliga. Am Sonntag steigt das erste Heimspiel.

Die Damen des TC Hard verbuchten einen perfekten Auftakt in der Tennis-Superliga. Allerdings hatte der letzte Ländle-Vertreter in der Eliteliga beim Gastspiel gegen den Aufsteiger mehr Mühe als erwartet. Klosterneuburg erwies sich wie vermutet sehr kompakt und lag nach den ersten drei Partien mit 2:1 in Front. Lediglich die Tschechin Iveta Gerlova konnte das Legionärinnenduell gegen Lubomira Kurhajcova (Svk) mit 7:5, 6:4 für sich entscheiden. Bianca Kamper (5:7, 1:6 gegen Hellwig) und Julia Breuss (0:6, 1:6 gegen Fislova) hatten keine Chance. In den beiden ausstehenden Einzelpartien zeigte sich aber die Ausgeglichenheit der Harderinnen. Sowohl Nummer eins, Sandra Martinovic (3:6, 6:1, 6:3 gegen Rottmann), als auch Nicole Remis (6:4, 6:0 gegen Starzyk) konnten punkten und brachten Hard mit 3:2 in Front. In den beiden Doppelpartien sorgten dann Martinovic/Gerlova mit ihrem glatten Zweisatzerfolg für den Gesamtsieg. Damit könnte bereits am Sonntag im Kampf um den Halbfinaleinzug eine Vorentscheidung fallen. Sollte Hard das Heimspiel gegen Villach gewinnen, wären sie fix in der Vorschlussrunde des Meister-Play-off.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Erster Schritt ins Halbfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen