Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erster Saisonsieg für Feldkirchs Handballer am Plan

©Privat
Im dritten Saisonspiel in der Landesliga empfangen die Montfortstädter am Samstagabend den TV Reichenbach in der Feldkircher Reichenfeldhalle. Spielbeginn ist um 20 Uhr.

Nach zwei Spielen gegen Kirchheim (26:26 Unentschieden) und Steinheim (24:35 Niederlage), in denen die Blau-Weißen eher eine durchwachsene Leistung präsentierten, soll es am Samstag im dritten Spiel mit dem ersten Sieg klappen. Im Gegensatz zur vergangenen Woche steht Trainer Christoph Bobzin ein größerer Kader zur Verfügung. Die Blessuren und Krankheit haben einige Akteure wieder "überwunden" und auch der Neuzugang im Rückraum, Marin Ciceric, steht zum ersten Mal im Feldkircher-Dress auf dem Spielfeld. Gegen die starke Mannschaft von Reichenbach, gilt es vor allem in der Abwehr Leistung zu zeigen. "Wir wollen unsere ganze Energie in die Abwehr investieren und so schnelle Kontertore erzielen", so der Abwehrchef Thomas Erlacher. Im Angriff möchten die Montfortstädter die eingeübten Spielzüge auf dem Hallenparket abrufen, damit man nicht wieder, wie in der vergangenen Woche, planlos in Richtung gegnerisches Tor rennt.

Bis auf Gangloff, Deutschmann und Hintringer, die noch länger ausfallen werden, und Lars Springhetti (hat sich im letzten Spiel verletzt), sind alle Mann an Bord.

Reichenbach hat Meistertitel im Visier

Die Gäste konnten in der vergangenen Saison auf Platz 3 landen. Über den Sommer gab es in der Mannschaft von Trainer Volker Haiser keinen großen Umbruch und die Gäste können mit dem fast gleichen Kader wie im letzten Jahr in die Saison gehen. In dieser Saison möchte Reichenbach ein Wörtchen beim Meistertitel mitreden – das Potenzial im Kader ist dazu jedenfalls gegeben. Mit zwei klaren Siegen gegen die Aufsteiger Friedrichshafen und de SG Hoffen/Hüttlingen, haben die Gäste bereits 4 Punkte auf dem Konto. Vergangenes Wochenende gab es eine knappe 21:25 Niederlage gegen Hohenems. Bester Shooter der Gäste ist

Alexander Stammhammer, der immer wieder aus dem Rückraum das Spielgerät im gegnerischen Kasten unterbringen kann.

Nach der Devise "alle guten Dinge sind drei" möchten die Montfortstädter im dritten Spiel den ersten Sieg feiern. Auf dem Papier stehen die Gäste in der Favoritenrolle, doch die Feldkircher möchten mit ihrem Neuzugang Ciceric beweisen, was alles in ihnen steckt. Mit der Unterstützung von der Tribüne wird sicher einiges möglich sein! Matt & Co. wünschen ein spannendes Spiel!

3. Runde Landesliga Staffel 3

HC Sparkasse BW Feldkirch - TV Reichenbach

Reichenfeldhalle, Feldkirch

Spielbeginn ist am Samstag, 5. Oktober 2019 um 20.00 Uhr

Tabelle

TV Reichenbach 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Erster Saisonsieg für Feldkirchs Handballer am Plan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen