Erster Heimsieg hat Altach Amateure eingeplant

©Luggi Knobel
20 Siege, 3 Remis und nur sieben Niederlagen, so die imposante Heimbilanz der Altach Amateure in den letzten beiden Jahren.

Diese Erfolgsserien waren auch ausschlaggebend dafür, dass die zweite Kampfmannschaft der Rheindörfler mit Platz drei und vier in der Endabrechnung eine Spitzenplatzierung erreichte. Nach dem 0:2-Ausrutscher gegen Langenegg zum Saisonstart will nun Neotrainer Oliver Schnellrieder mit seinen Schützlingen den ersten vollen Erfolg im eigenen Stadion einfahren. Gegen das noch sieglose Schlusslicht und Aufsteiger Bischofshofen dürfen die Jungspunde neben der Unterstützung von Jungprofi Lars Nussbaumer und Tormann Martin Kobras noch auf weitere Einsätze von Profi-Kaderspielern hoffen. „Bischofshofen ist eine große Unbekannte, man darf sie keineswegs unterschätzen, aber das Ziel ist ganz klar der erste Heimsieg“, so Altach Amateure-Sportchef Alexander Guem.

Cashpoint SCR Altach Amateure – SK Bischofshofen Mittwoch

Cashpoint-Arena, 17 Uhr, SR Fischer (T)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Altach
  • Erster Heimsieg hat Altach Amateure eingeplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen