Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erster Heimsieg für Feldkirchs Handballer

©Luggi Knobel
Die Feldkircher Landesliga-Herren feierten Ihren ersten Heimsieg vor heimischem Publikum.

Nach einem spannenden und kraftvollen Spiel konnte man die Bad Saulgauer mit 35:33 besiegen.

Die Mannschaft von Zoltan Balogh war hoch motiviert den zweiten Sieg einzufahren, das spürte man schon beim Aufwärmen. Man ging mit einer ganz anderen Ein­stell­ung in die Partie wie in den Spielen zuvor. Aufgeben gab es für die Blau-Weißen am Samstag Abend nicht und das zeigten Springhetti & Co. Auch ständig während der 60 Spielminuten.

Obwohl die Gäste aus Deutschland sich in der Anfangsphase mit 3:5 absetzen konnten, drehten die Hausherren das Spiel innerhalb von wenigen Minuten um und es gab einen kräftezehrenden aber spannenden Schlagabtausch. Durch zwei schnelle Kontertore der Gäste konnten diese mit einem Spielstand von 16:18 in die Halbzeitpause gehen.

Die BW-Herren gaben sich aber nicht geschlagen und starteten hoch motiviert in die zweite Halbzeit und konnten durch eine stabile Abwehr schnelle Konter­tore erzielen. In der 40 Minute gingen die Feldkircher dann erstmals in Führung und gaben diese auch nicht mehr aus der Hand. Auch wenn die letzten Spielminuten nochmals spannend wurden und die Bad Saulgauer in der 59. Minute noch zum Unentschieden ausgleichen konnten, machten unsere Nummer 24, Lars Springhetti, und unser Tormann Tim Gangloff die entscheidenden beiden Tore in der letzten Spielminute. So konnte man mit einer großartigen Mannschaftsleistung und mit der richtigen Einstellung den ersten Heimsieg (35:33) einfahren.

Herauszuheben ist Lars Springhetti, der immer wieder die Verantwortung übernahm und mit seinen 17 Toren großen Anteil am ersten Heimsieg hatte. Aber auch das zahlreich erschienene heimische Publikum unterstütze lautstark die Blau-Weißen bis zum erfolgreichen Spielende.

 

6. Runde Landesliga Staffel 3

HC Sparkasse BW Feldkirch – TSV Bad Saulgau 35:33 (16:18)

Sporthalle Reichenfeld, Feldkirch

 

HC Sparkasse BW Feldkirch: Christoph Kornexl 6, Tim Gangloff 1, Florian Hintringer 5, Thomas Erlacher 1, Simon Dolovic 2, Akos Balogh 3/1, Lars Springhetti 17/1

 

TSV Bad Saulgau: Matthias Fuchs 1, Patrick Osterc 3, David Tovamasyan 4, Andreas Csuka 11/3, Dennis Kaumann 8/3, Istavan Gaspar 4, Patrick Engler 2

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Erster Heimsieg für Feldkirchs Handballer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen