Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erster Bundesligatitel für Bregenzer Wasserballer das Ziel

©Privat
Dieses Wochenende findet im Bregenzer Seehallenbad die zweite Runde der Damen-Bundesliga mit sechs Damenspielen und zwei Spiele der Schweizer Herrenmeisterschaft statt. Die Bregenzer Ladies sind hinter Tirol noch Zweiter, aber hoffen auf den ersten Bundesligatitel in der Geschichte.
Bregenzer Wasserballer hoffen auf Platz eins

Wasserball, Damen Bundesliga
Zweite Runde 5/6 März Seehallenbad Bregenz.
Die vier besten Damenmannschaften Österreichs spielen in Turnierform jede gegen jede. Dies ist das zweite Turnier.
Die ersten Runde fand in Wien statt. Unser Team konnte dabei Vorjahresmeister Wien und Graz besiegen und verlor unglücklich gegen den Serienmeister der vergangenen Jahre, WBC Tirol.

Ergebnisse in Wien
Pelikan Bregenz – ASV Wien 11:5
Pelikan Bregenz – WBV Graz 19:9
Pelikan Bregenz – WBC Tirol 11:16

Nach der ersten Runde stehen wir mit zwei Siegen und einer Niederlage am zweiten Tabellenplatz. Alles deutet auf eine sehr spannende Meisterschaft hin. Mit durchaus noch intakten Chancen für unsere Damen erstmals einen österreichischen Damen-Bundesliga-Titel ins Ländle holen zu können. Verletzungsbedingt gehandicapt ist Kapitänsfrau Tamara Mucha, die vor kurzem erstmals in die österreichische Nationalmannschaft einberufen wurde.

Herren Meisterschaft
Hier stehen die ersten beiden Meisterschafts-Heimspiele auf dem Programm.
Dabei spielt unser Herrenteam am Samstag um 19.15 Uhr gegen Tristar (Spielgemeinschaft St. Gallen/Arbon/Romanshorn).
Am Sonntag treffen wir um 11.30 Uhr auf den Erzrivalen, den letztjährigen Ligameister, SC Frauenfeld.
Die ersten Punkte für das heuer stark verjünge Team sind in den beiden Spielen gegen Tristar und Frauenfeld das Ziel, da unsere Mannschaft hoffentlich erstmals komplett antreten kann.

Bisherige Ergebnisse
Mit zwei Niederlagen in den beiden schweren Auswärtsspielen sind unsere Herren in die Meisterschaft gestartet.
SC Schaffhausen – Bregenz/Dornbirn 9:8
SSK Konstanz – Bregenz/Dornbirn 15:9

Bei den Herren sind folgende Spieler im österreichischen Nationalteam
Herren Nationalmannschaft
Tobias Schlappack

Jugendnationalteam
Lucas Schnetzer
Gian-Luca Haiden
Jakob Steiner
Adrian Schlappack

Spielplan 5. und 6. März Seehallenbad Bregenz
Damen Bundesliga

7 05.03.2016 SA WBCT vs. ASV Bregenz 16.30 Uhr
8 05.03.2016 SA BRE vs. WBVG Bregenz 17.45 Uhr
9 06.03.2016 SO BRE vs. ASV Bregenz 09.00 Uhr
10 06.03.2016 SO WBCT vs. WBVG Bregenz 10.15 Uhr
11 06.03.2016 SO ASV vs. WBVG Bregenz 13.00 Uhr
12 06.03.2016 SO BRE vs. WBCT Bregenz 14.15 Uhr

Herren
SA 5.03.
19.15 Uhr: Bregenz/Dornbirn – Tristar

SO 6.03.
11.30 Uhr: Bregenz/Dornbirn – SC Frauenfeld

Das Damenteam von Pelikan Bregenz Wasserball und die Herrenmannschaft der SPG Bregenz/Dornbirn freuen sich auf lautstarke Unterstützung bei ihrer großen Heimrunde!
Der Eintritt ist an beiden Tagen für Zuschauer frei!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Erster Bundesligatitel für Bregenzer Wasserballer das Ziel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen