AA

Erste Vandanser Bücherzelle eröffnet am Samstag

Bücherzelle Vandans
Bücherzelle Vandans ©OLV, Pexels
Am Samstag, den 22.08.2020, eröffnet um 15:00 Uhr die erste Bücherzelle in Vandans. Die umgebaute Telefonzelle bietet Bücher zum Mitnehmen und Tauschen an.

Unter dem Motto „das Dorf beleben“ hat die „Offene Liste Vandans und Die Grünen“ das Projekt „Bücherzelle“ ins Leben gerufen. Die ausrangierte Telefonzelle wurde kostenlos zur Verfügung gestellt, umgebaut und mit Kindern gestaltet. Aufgestellt wurde die Zelle vorerst auf einem Privatgrundstück in der Oberen Venserstraße. Ziel ist, die Bücherzelle zentral an einem öffentlichen Ort zu platzieren. Der Antrag wurde bereits im Juni von der „Offenen Liste Vandans und Die Grünen“ eingebracht, jedoch leider noch nicht in der Sitzung diskutiert. Doch die Fraktion ist sich sicher, dass auch hierfür eine Lösung gefunden wird.

„Das Prinzip der Bücherzelle ist völlig simpel: Jeder kann sich ein Buch aus der Bücherzelle nehmen oder ein eigenes Buch als Spende dort zurücklassen – egal zu welcher Tageszeit. Die Bücherzelle hat rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche geöffnet,“ erklärt Listenzweiter René Fleisch-Klinger. Nadine Mangeng, Listen-Drittplatzierte, ergänzt: „Wir wollen zeigen, dass mit kreativen Projekten das Dorf belebt werden kann. In Vandans schlummert so viel verstecktes Potential. Wir sollten dieses Potential künftig besser nutzen. Die Bücherzelle ist ein erster Schritt auf diesem Weg.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Erste Vandanser Bücherzelle eröffnet am Samstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen