Erste Saison-Niederlage für den SCR Altach

In der 5. Runde der ADEG-Erste-Liga gab der Cashpoint SCR Altach erstmals Punkte ab. Die Rheindörfler unterlagen Gratkorn auswärts 1:3. Der FC Lustenau bleibt somit Tabellenführer. Altach belegt Rang zwei.

Nach anfänglicher Altacher Dominanz gingen die Gratkorner in der 21. Minute etwas gegen den Spielverlauf in Führung. Bernd Bernsteiner setzte sich im Strafraum durch und schloss mit einem Schuss ins kurze Eck ab. Die bisher sieglosen Steirer erarbeiteten sich danach ein Übergewicht, Bernsteiner (32.) vergab eine weitere gute Möglichkeit. Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel nahm sich Gerald Puntigam (50.) ein Herz und nahm einen hohen Ball an der Strafraumgrenze direkt. Der Ball wurde unhaltbar abgefälscht und kullerte ins Tor – 2:0.

Der die Torschützenliste anführende Altach-Stürmer Tomi machte das Spiel in der 66. Minute mit seinem bereits fünften Saisontreffer wieder spannend. In der Schlussphase eröffneten sich den Gratkornern einige Räume für Konter. In der Nachspielzeit war der eingewechselte Joachim Parapatits (94.) erfolgreich und sorgte für den 3:1-Endstand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Erste Saison-Niederlage für den SCR Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen