Erste Hilfe bei einer Fahrradpanne

An der Frutzbrücke wurde eine Fahrrad-Reparaturstation errichtet
An der Frutzbrücke wurde eine Fahrrad-Reparaturstation errichtet ©Gemeinde Koblach
Am Koblacher Frutzspitz installierte der ÖAMTC einen Servicestützpunkt für Radfahrer.

Koblach. Koblach liegt direkt am Radwanderweg Rheintal, welcher vorbei am Bodenseeufer und des Rheindamms von Bregenz nach Feldkirch führt. Entlang der Strecke errichtete der ÖAMTC in den vergangenen Wochen in jedem Bezirk spezielle Fahrrad-Reparaturstationen für die erste Hilfe bei kleineren Pannen – weitere sind angedacht.

Zusatzangebot an jeden Radler

Die direkt an Radwegen gelegenen ÖAMTC-Fahrrad-Reparaturstationen bieten dabei eine einfache Möglichkeit, sich im Falle einer Fahrradpanne selbst helfen zu können. Bei den Servicestationen handelt es sich generell um 1,4 Meter hohe Säulen, die mit einer Vorrichtung zur Fixierung des Fahrrads, mit einer integrierter Luftpumpe sowie mit Werkzeug für Do-it-yourself Reparaturen ausgestattet sind. In Koblach findet man den Stützpunkt entlang der Ill-Rhein-Route an der blauen Frutzbrücke über die Mündung der Frutz in den Rhein. „Mit seinen Servicestationen will der ÖAMTC einerseits die Fahrrad-Infrastruktur ergänzen, andererseits sind sie ein Beispiel dafür, wie Land und Gemeinden in Zusammenarbeit mit dem Club gemeinsam die Mobilität attraktiv gestalten können“, heißt es von Seiten des ÖAMTC. „Die Servicestation am Frutzspitz ist ein Angebot an jeden Radler, leicht erreichbar und im Zentrum von Vorarlberg“, freut sich auch Koblachs Bürgermeister, Gerd Hölzl über das zusätzliche Angebot. Weitere Reparatur-Stützpunkte stehen in Nenzing (beim VKW Umspannwerk), in Hohenems beim Erholungszentrum Rheinauen und in Höchst am Radwege-Knotenpunkt am Bruggerloch. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Erste Hilfe bei einer Fahrradpanne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen