Erst im Finale gestoppt

Das Silberteam mit Betreuerin Gabi Berchtel
Das Silberteam mit Betreuerin Gabi Berchtel ©FFG Feldkirch
Feldkirch (bp) Jubeln durften die U12-Mädchen des FFG Feldkirch Volleyball. Zwar verlor man das Finale gegen Dornbirn, doch auch der Vizemeister darf zu den Österreichischen Meisterschaften.

Nach langen vier Spieltagen schaffte es das erste Team des FFG Feldkirch in die Finalrunde, in welcher man mit Siegen über Rankweil 1 und Höchst 1 das Finale erreichte. Dort hielt man gegen die körperlich überlegenen Dornbirnerinnen gut mit, letztlich fehlte dann aber die Kraft. Nach einer kurzen Phase der Enttäuschung konnten sich die Volleyballerinnen schon sich wieder über Silber freuen. Zumal man auch heuer zu den Österreichischen Meisterschaften fahren darf. Die Teams 2 und 3 hielten sich wacker, belegten bei dem 18 Mannschaften starken Feld Endplatzierungen im Mittelfeld. Zudem erhielten gleich sechs Mädchen die Einladung zum Kadertraining.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Erst im Finale gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen