AA

Erschließung läuft auf Hochtouren

Erschließung läuft auf Hochtouren
Erschließung läuft auf Hochtouren ©Michael Mäser
An der Lirerstraße wird derzeit an der Infrastruktur für das Umlegungsgebiet gearbeitet.

Altach. Bereits vor einigen Jahren erfolgte die Umlegung im Gebiet Lirerstraße und Unterer Hub – nun wird in diesem Bereich das Trinkwasser- und Abwassernetz erweitert, sowie die neue Straße inkl. LED Beleuchtung errichtet. 

Neue Straße inklusive Beleuchtung 

Grund für die nunmehrigen Erschließungsarbeiten im Umlegungsgebiet ein konkretes Bauvorhaben, was auch die Errichtung einer neuen Straße erforderlich macht. Die angrenzenden Grundeigentümer haben dazu Grundflächen für die Straße abgegeben und müssen für die Straßenerrichtungskosten anteilig mitzahlen. Die gesamten Kosten für die Baumeisterarbeiten werden mit 344.635,38 Euro beziffert, wobei sich diese auf vier Bereiche aufteilen: Anteil Abwasserbeseitigungsanlage 157.303,12 Euro, Anteil Wasserversorgungsanlage 45.889,04 Euro, Anteil Straßenbau 135.644,22 Euro und Anteil Straßenbeleuchtung 5.799 Euro. Seit vergangener Woche wird in diesem Gebiet nun mit Hochdruck an der Umsetzung der neuen Infrastruktur gearbeitet – die Arbeiten sollen bis Oktober diesen Jahres abgeschlossen sein. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Erschließung läuft auf Hochtouren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen