Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eröffnung der neuen Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum

©Hirschbühl Fotografie
Am Samstag, den 15. Juni wurde die neue Ausstellung „Angelika Kauffmann. Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen“ feierlich eröffnet.
Eröffnung im Angelika Kauffmann Museum

Bei stimmungsvoller Atmosphäre wurde die neue Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum von Kulturlandesrat Christian Bernhard eröffnet. Zu den Worten von Bürgermeister Markus Flatz und Gert Ammann, des Obmanns des Fördervereins Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg spielte der Musikverein Schwarzenberg ein feierliches Programm. 

Die Kuratorin und Expertin für Angelika Kauffmann, Bettina Baumgärtel, führte mit einer einfühlsamen Rede in die Ausstellung, das Werk und Leben der berühmten Künstlerin ein. Die Ausstellung zeigt bisher unbekannte Highlights aus Vorarlberger Privatsammlungen und ist bis 3. November 2019 im Angelika Kauffmann Museum zu sehen . Es handelt sich um eine Ausstellung an zwei Orten mit Kombiticket. Im Vorarlberg Museum in Bregenz werden die anderen Kapitel bis 6. Oktober 2019 gezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Eröffnung der neuen Ausstellung im Angelika Kauffmann Museum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen