AA

Erneute Niederlage

©FC Nüziders
SV Frastanz - Unterberger Automation FC Nüziders  3:2 (0:1) Vergangenes Wochenende waren wir beim SV Frastanz zu Gast. Unsere Mannschaft hatte sich nach der Niederlage gegen Schwarzenberg einiges vorgenommen.

Dies konnte man von Beginn an sehen, die Mannschaft war bissig und willig endlich den ersten Sieg in der Rückrunde zu erringen.

Wir waren die spielbestimmende Mannschaft und machten mit Sicherheit eines der besseren Spiele im Frühjahr. Nach gut 10 Minuten hatten wir die erste gute Möglichkeit, Grundner Rene scheiterte aber am Schlussmann der Gäste. Nach gut einer halben Stunde wurden wir dann belohnt, Dür Beni wurde am Strafraum zu Fall gebracht und Rohrmoser Manuel verwandeltet den Elfmeter souverän zu 0:1 Führung.

Nach der Führung wurden die Gastgeber etwas stärker und kamen durch Standartsituationen gefährlich vor unser Tor. Dennoch machten wir wirklich ein tolles Spiel in Halbzeit eins und kamen immer wieder gefährlich vor das Tor der Gastgeber,  einziges Manko war dass wir bis zum Pausenpfiff nur ein Tor erzielen konnten.

Auch nach dem Seitenwechsel begangen wir mit viel Druck und konnten in Minute 48 die Führung ausbauen. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schlossen wir einen Konter mustergültig zur viel umjubelten 0:2 Führung ab, Torschütze Dür Benjamin.

Die Gastgeber aus Frastanz wurde in der Folge spielbstimmender jedoch ohne eine große Gefahr für unser Tor. Wir hatten das Spiel und den Gegner bis zur Spielminute 60 im Griff. Was dann folgte ist schwer in Worte zu fassen. Frastanz erzielte aus einem Freistoß in Minute 61 den Anschlusstreffer zum 1:2.

Nach dem Treffer waren wir verunsichert und gaben das Spiel total aus der Hand, der Druck der Gastgeber wurde immer größer und in Minute 68 entschied Schiedsrichter Brunner auf Foulelfmeter für Frastanz, welchen die Gastgeber zum 2:2 Ausgleich nutzen. Nur 3 Minuten später hatten die Gastgeber das Spiel gedreht und waren mit 3:2 in Führung.

In der Schlussphase konnten wir nochmals etwas Druck aufbauen und hatten 2 Minuten vor Spielende nochmals die große Möglichkeit zum Ausgleich. Aber passend zur Leistung in der letzten halben Stunde verschossen wir den zugesprochenen Elfmeter und musste eine wirklich bittere Niederlage einstecken.

Nächstes Wochenende empfangen wir am Sonntag den 26.04.2015 um 17.00 Uhr die SPG Großwalstertal.

Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Erneute Niederlage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen