AA

Erneut großes Interesse an der Lehrlingsmesse in der Schattenburg

Lehrlingsmesse in der Burg stieß auf großes Interesse.
Lehrlingsmesse in der Burg stieß auf großes Interesse. ©Henning Heilmann
600 Besucher: Viel Nachfrage auf der Russmedia „Lehrlingsmesse in der Burg“
Lehrlingsmesse in der Burg 2022

FELDKIRCH Reger Andrang herrschte am Freitag in der Schattenburg auf der von Russmedia veranstalteten „Lehrlingsmesse in der Burg“. Die Chance, den persönlichen Zukunftsjob im historischen Gemäuer zu finden, wollte sich niemand entgehen lassen.

Große Lehrvielfalt

Besonders viele Schüler und Schulklassen nutzten die Möglichkeit der Lehrlingsmesse, sich über eine Ausbildung mit robustem Fundament bei einem Top-Arbeitgeber schlau zu machen. Vielfach wurde an den Infoständen direkt ein Schnuppertermin vereinbart. Mit Autohaus Koch, Dorf-Installationstechnik GmbH, Fries Kunststofftechnik, Getzner Textil, Hilti, Hydro Nenzing, Liebherr-Werk Nenzing, MGT Mayer Glastechnik, Mondelez International, Nägele Hoch- und Tiefbau, Rondo Ganahl, Martin GmbH, Reisegger Elektro, Sparkasse Feldkirch und der Wagner GmbH waren auf der Lehrlingsmesse in der Burg fünfzehn Lehrbetriebe aus der Region vertreten, die den interessierten Gästen ihr Unternehmen und ihre spannenden angebotenen Lehrberufe vorstellten.

Direktes Gespräch

An vielen Ständen konnten Messebesucher in Lehrberufe hineinschnuppern und mit Lehrlingen, Ausbildenden und Geschäftsführern ins Gespräch über die Lehre kommen. Besucher der Lehrlingsmesse konnten auch ein individuelles Bewerbungsfoto erstellen lassen und ihre Bewerbungsmappen professionell überprüfen lassen. Zu den rund 600 Gästen der Messe zählte auch Sparkasse Feldkirch Marketingleiter Wolfgang Ender.

INFO

Lehre in Vorarlberg
www.lehreinvorarlberg.at

HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Erneut großes Interesse an der Lehrlingsmesse in der Schattenburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen