Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erlebnisfahrt in die Wachau

Seniorenbund Götzis auf großer Fahrt
Seniorenbund Götzis auf großer Fahrt ©Fend Otto
 Die Reise in die Wachau, war wieder ein einmaliges und unvergessliches Ereignis. Die Wachau zählt zu den attraktivsten Flusslandschaften Europas. Die Besichtigung der Stadt Grein, stellte ein interessanter  Beginn dar.

Wir lernten im Loisium und im Retzer Weinkeller die Entstehung und die Wertigkeit des Weines kennen. Aber auch die Fahrt mit einem Bummelzug durch die Weinberge von Dürnstein zeigte uns die Bedeutung des Weinbaues.

Auf einer geselligen Donauschifffahrt erlebten wir den Reichtum der einmaligen Donaulandschaft. Abends genossen wir die Köstlichkeiten eines Heurigenbuffets .

Der kulturelle Höhepunkt war sicher die Besichtigung des Stiftes Melk. Beeindruckend ist die Bibliothek, deren älteste Bücher auf das 9. Jahrhundert zurückgehen

Ein erlebnisreicher Tag endete mit fröhlicher Stimmung, Gesang und heiteren Einlagen

Auf der Heimreise machten wir in der Drei-Flüsse-Stadt Passau halt und genossen im Rathauskeller ein deftiges Mittagessen. Auch die Besichtigung des wunderbaren Barockdomes  mit der größten Orgel Europas bildete einen würdigen Abschluss.

Der besonderer Dank gilt  Franz Hug und Dr.Walter Fehle

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Erlebnisfahrt in die Wachau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen