Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erfolgreiches Bregenzer Blasorchester

Besuch des Berwerkes in Oberwolfach
Besuch des Berwerkes in Oberwolfach ©Stadtmusik Bregenz
Es ist ein ereignisreicher Sommer: Die Stadtmusik Bregenz begeisterte im In- und Ausland zahlreiche Fans (und solche, die es vielleicht noch werden wollen). 
Sommer der Stadtmusik Bregenz

Gleich bei zwei Bezirksmusikfesten im Vorarlberger Unter- und Oberland wirkte die Stadtmusik Bregenz dieses Jahr mit. Beim Bezirksmusikfest in Langen und beim Musikfest in Wald am Arlberg marschierten dieses Jahr auch viele JungmusikerInnen tapfer bei hohen Temperaturen beim Festumzug mit. In Wald am Arlberg gestaltete der Verein zusätzlich die heilige Messe. Ein schönes und sehr stimmiges Erlebnis für die Musikerinnen und die Zuhörerinnen gleichermaßen. Am Ende der Messe wurden die SMB sogar mit Applaus bedacht.

Beim Platzkonzert im Juni dieses Jahres konnten viele Bregenzerinnen und Besucherinnen der Landeshauptstadt das 1,5-stündige abwechslungsreiche Musikprogramm genießen. Manfred Nenning wählte gekonnt ein ansprechendes und passendes Konzertprogramm aus.

Vom 20. – 22. Juli befanden sich 40 Musikerinnen des Bregenzer Blasorchesters auf einem großen Musikausflug. Es ging nach Wolfach in den Schwarzwald. Dort wurden die Bregenzerinnen sehr freundlich empfangen. Vor allem Horst Polus, der Obmann der Wolfacher Stadtkapelle, bemühte sich sehr um die österreichischen Gäste. Leider musste die Stadtmusik Bregenz ein Ersatzkonzert vor der Glasbläserei Dorotheenhütte für den Schlosshofhock geben. Dieser wurde wetterbedingt abgesagt. Der Applaus der vielen ZuhörerInnen sowie das lobende Presseecho einer deutschen Zeitung schätzten die musikalische Darbietung sehr. Neben dem musikalischen Programm kam selbstverständlich auch das gesellige nicht zu kurz: So besuchten die Bregenzer MusikerInnen ein Schwarzwälder Bergwerk und die schöne französische Stadt Colmar. Zum krönenden Abschluss gab es auf der Heimreise in Aulendorf ein zünftiges Ritteressen!

Am 26. August wird die Stadtmusik Bregenz das nächste Mal in der Landeshauptstadt beim Hafenfest auf der Hauptbühne zu sehen und zu hören sein. Beginn des Konzertes ist 14:30 Uhr.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Erfolgreiches Bregenzer Blasorchester
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen