Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erfolgreiche Vorarlberger Hallenradsportler geehrt

Die bei der JHV geehrten Hallenradsportler
Die bei der JHV geehrten Hallenradsportler ©hwe
JHV des Vorarlberger Radsportverbandes

Hohe Auszeichnungen für Vorarlbergs erfolgreiche Hallenradsportler und Funktionäre standen neben den Neuwahlen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Radsportverbandes im Mehrzwecksaal in Sulz.
Bei der sehr harmonisch verlaufenen Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Radsportverbandes, kam es nach den Berichten der jeweiligen Spartenvorsitzenden und dem Finanzbericht von Ex – Rennsportler Mario Wauch zu Neuwahlen, welche nur eine geringfügige Veränderung brachten. Thomas Kofler, übernimmt von seinem Vater Max den Vizepräsidenten und gleichzeitig den Spartenobmann in Sachen Rennsport. Der Rest des Vorstandes unter der Führung von Präsident Horst Böhler bleibt unverändert.
Dem ehemalige VRV – Präsidenten Reinhold Reinhold Breuhs aus Hohenems, wurde im Rahmen der Hauptversammlung die Ehrenpräsidentschaft verliehen und Radball Schiri Johannes Sintitsch (Lustenau), der nach 25 Jahren seine Pfeife an den berühmten Nagel hängt und nur mehr als Zuschauer zu sehen sein wird, erhielt von den Verbandsverantwortlichen symbolisch die “golden Pfeife” als Abschiedsgeschenk.
ÖRV-Präsident, Gen. Dir. Otto Flum zeichnete die bei Welt und Europameisterschaften so erfolgreichen Vorarlberger Hallenradsportler mit dem Goldenen bzw. Silbernen Ehrenzeichen aus. Das Goldene Ehrenzeichen erhielten die Kunstradfahrer Weltmeisterin Denise Boller (Gisingen), Kathrin Hagen, Silke und Melanie Melbinger, Martina Schwar, Martina Diem, Tanja Hutter, Claudia Mathis und Joana Loureiro da Costa (alle Hohenems), sowie die Meininger Brüder Joachim und Fabian Allgäuer. Aus der Radball Abteilung wurden Martin Lingg (Dornbirn) und Markus Bröll (Höchst) mit Gold ausgezeichnet.
Das silberne Ehrenzeichen des österreichischen Radsportverbandes erhielten die Kunstradsportler Darinka Puhr, Nadine Gasser, Carmen Müller und Alexander Hoor (alle Meiningen), sowie Nina Klammsteiner, Corinne Frick, Marion Müller und Lisa Wittwer (alle Gisingen) und die Höchster Radballer Thommy Bröll, Patrick Schnetzer, Lukas Schneider und Johannes Bauer, sowie Patrick Köck und Benedikt Vith aus Dornbirn.
Seitens des Landes Vorarlberg, wurden die erfolgreichen Radsportler von Landesrat Mag. Siegi Stemer geehrt. Stemer lobte in seiner Laudatio die erfolgreichen Ländle Radsportler, welche immer wieder große internationale Erfolge feiern.
Aber auch in den anderen Radsportarten wie Rennsport, Mountainbike, BMX und Radtouristik galt es starke Leistungen auszuzeichnen, sowohl was die Basis als auch was den Profisport mit dem Team Vorarlberg-Corratec betrifft.
So wachsen im Nachwuchs neben den beiden Aushängeschilder Matthias und Dominik Brändle mit den Wauch Brüdern Dennis und Tobias (Bahn) und dem Rankweiler Strassenfahrer Patrick Jäger ganz große Talente heran.

Das einstimmig gewählte Präsidium des Vorarlberger Radsportverbandes.
Präsident Verband Horst Böhler Gisingen
Vizepräsident Kunstrad Dr. Hubert Schneider Gisingen
Vizepräsident Radball Ing. Heimo Lubetz Höchst
Vizepräsident Rennsport Thomas Kofler Laterns
Vizepräsident Mountainbike Alexander Stergiotis Bartholomäberg
Vizepräsident BMX Herbert Dür Bludenz
Vizepräsident Radtouristik Alois Nadrai Dornbirn
Schriftführer Radball Benzer Herbert Hohenems
Kassier Rennsport Mario Wauch Hohenems
Beirat Verband Bruno Feurstein Dornbirn
Beirat Verband Ing. Hans Ludescher Hohenems
Beirat Verband Alfred Melbinger Hohenems
Beirat Verband Annemarie Micheluzzi Bregenz
Beirat Verband Alexander Weber Gisingen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Erfolgreiche Vorarlberger Hallenradsportler geehrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen