Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erfolgreiche Premierensaison für die Wildcats

Bronze für Wildcats
Bronze für Wildcats ©Michael Mäser - Wildcats
Die Eishockeydamen der Wildcats Lustenau sichern sich gleich in ihrer ersten Bundesligasaison den dritten Platz und somit die Bronzemedaille.

Lustenau Erstmals in der Geschichte des Vorarlberger Dameneishockey hat mit den Wildcats aus Lustenau ein Ländle Team an der zweiten österreichischen Bundesliga teilgenommen. „Der Weg war auf jeden Fall der richtige. Wir haben gegen neue Mannschaften gespielt, neue Hallen kennengelernt und die Auswärtsfahrten an den Wochenenden waren auch gut für das Team“, so Wildcats Torfrau Karin Dietrich rückblickend.

Zwei knappe Erfolge zum Abschluss

Nach einem tollen Grunddurchgang konnten sich die Lustenauer Hockey Ladies auf dem guten dritten Rang platzieren. Dies bedeutete gleichzeitig die Qualifikation für das Play Off im Spiel um Rang drei und Heimrecht. Dort trafen die Wildcats auf die Sabres aus Wien. In den zwei Finalspielen konnten sich die Vorarlberger Damen zweimal knapp durchsetzen und sichern sich somit am Ende die Bronzemedaille in der zweiten österreichischen Bundesliga. „Es war eine tolle Saison und schlussendlich waren wir alle mit viel Spaß dabei“, so Kapitänin Birgit Dietrich über ein Geheimnis des Erfolges. „Unser Erfolgsmotto dabei – fight together, stay together – win together“, so Dietrich weiter.

Auf dem Weg bleiben

Nach der Saison ist vor der Saison und so laufen auch bei den Wildcats bereits die Vorbereitungen auf die kommende Saison. „Wir werden auf jeden Fall auf diesem Weg bleiben und weiterhin an der österreichischen Meisterschaft mitspielen“, so Birgit Dietrich. Die Wildcats Kapitänin hofft dabei, dass alle „Mädels“ an Bord bleiben und noch die ein oder andere Verstärkung zur Mannschaft stoßen wird, „damit wir in der nächsten Saison noch stärker sind“. Dazu gibt es seit dieser Saison auch eine Kooperation mit den Damen der VEU Feldkirch, welche auch in Zukunft fortgesetzt werden soll. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Erfolgreiche Premierensaison für die Wildcats
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen