AA

Erfolgreiche Partnerschaft geht in die nächste Runde

©hartinger
Partnerschaft
NEU

Bereits zum 21. Mal unterstützen die Vorarlberger Sparkassen das größte Vorarlberger Hallenturnier. Im Beisein von Martin Jäger, Harald Giesinger (beide Vorstand Dornbirner Sparkasse), Johannes Hämmerle und Gerhard Lutz (beide Vorstand Sparkasse Bregenz) und Meusburger FC Wolfurt Präsident Stefan Muxel in den Räumlichkeiten der Sparkasse Dornbirn wurde die Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr verlängert. „Wir sind froh, dass die langjährige Partnerschaft immer noch hält“, so Stefan Muxel. Das Interesse der Zuschauer für das bedeutendste Breitensportevent in den Wintermonaten in der Hofsteiggemeinde ist so groß wie noch nie in den mehr als zwei Jahrzehnten. Die Anmeldegebühr für die 90 teilnehmenden Mannschaften wurde von 120 auf 100 Euro gesenkt und das Preisgeld bleibt unverändert hoch. Auch die Underdogs bekommen bei ihrem Auftritt auf dem Parkett in der Hofsteighalle für ihre erbrachten Leistungen ein dementsprechendes Honarar. Seit einem Jahrzehnt hat der Veranstalter FC Wolfurt die Eintrittspreise trotz der Teuerung auf allen Linien nicht mehr erhöht. Das Masters OK-Team mit Stefan Muxel an der Spitze sowie den zweihundert ehrenamtlichen Helfern sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Dornbirn
  • Erfolgreiche Partnerschaft geht in die nächste Runde