AA

Erfolgreiche ÖKOPROFIT Re-Zertifizierung der HTL Bregenz

Dir. MMag Claudia Vögel und ÖKOFROFIT-Beauftragter Prof. OStR Dipl.-Ing. Johannes Mühlbacher freuen sich über die erneute Zertifizierung als Ökoprofit-Schule
Dir. MMag Claudia Vögel und ÖKOFROFIT-Beauftragter Prof. OStR Dipl.-Ing. Johannes Mühlbacher freuen sich über die erneute Zertifizierung als Ökoprofit-Schule ©HTL Bregenz
Bereits zum 4. Mal wurde die HTL Bregenz als umweltfreundliche Schule mit dem Ökoprofit Zertifikat ausgezeichnet. Der HTL Bregenz ist es ein großes Anliegen, nachhaltige Konzepte im Bereich der Umweltpolitik mit den Schülern aufzustellen und Verbesserungen im Bereich des Energieverbrauchs umzusetzen.

Nachhaltige Maßnahmen
Eine große Zahl an Maßnahmen zeigt, wie vielseitig Ideen und Lösungsansätze sein können, bei denen Entlastungen für die Umwelt und eine gleichzeitige Bewusstseinsbildung bei den Schülern erreicht werden können. So hat sich der neue Pächter der Schulmensa zusammen mit der Schulleitung zu einer nachhaltigen gesunden Ernährung verpflichtet. Dieses Konzept beinhaltet neben einem hochwertigen, täglich frisch-zubereiteten Speiseangebot mit saisonalen und regionalen Produkten auch die Müllvermeidung und Mülltrennung, die Vermeidung von Einweggeschirr, -becher und den Verzicht auf Plastikflaschen. Ein eigens angeschaffter Wasserspender mit bereitgestellten Trinkbechern aus Porzellan steht den Schülern gratis zur Verfügung.

Projekt „Make the climate future great again“
Seit November 20 arbeitete ein motiviertes Schülerteam der Klasse 3he im Rahmen des Jahres-Wettbewerbs der ASE an dem Projekt „Avoid CO2 – protect our climate“. Die Schüler setzen sich dabei mit der Entstehung von CO2, den Folgen von Treibhausgasen, den Kennzahlen von CO2 und mit möglichen CO2-Reduktionspotentialen an der Schule auseinander.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Erfolgreiche ÖKOPROFIT Re-Zertifizierung der HTL Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen