Erfolgreiche EHC Youngsters im Montafon

Die EHC Youngsters beim Turnier in Schruns
Die EHC Youngsters beim Turnier in Schruns ©Michael Mäser
Rang acht für den EHC Nachwuchs beim internationlen U10 Turnier in Schruns.
EHC Youngsters im Montafon

Lustenau Die Nachwuchskids des EHC Lustenau waren am vergangenen Wochenende beim 15. Internationalen U10 Turnier des EHC Montafon im Aktivpark in Schruns im Einsatz. In der Endabrechnung belegten die jungen Löwen als drittbestes österreichisches Team den achten Rang. 

Internationaler Flair im Aktivpark

20 Teams aus vier Nationen sorgten beim Turnier im Montafon auch in diesem Jahr wieder für den besonderen internationalen Flair. Dies bekamen auch die Kids aus Lustenau zu spüren. Im ersten Gruppenspiel ging es gegen die Wild Wings aus dem deutschen Schwenningen und im zweiten Duell hieß der Gegner Meran aus Italien. Beide Spiele konnten die Sticker knapp mit 3:2 für sich entscheiden. Erst im Westderby gegen die Junghaie aus Innsbruck mussten sich die EHC Youngsters knapp geschlagen geben. Dies tat aber der guten Stimmung im Team keinen Abbruch und gegen die Alterskollegen aus Götzens gab es wieder einen klaren Sieg. Am zweiten Turniertag gab es weitere spannende Spiele, am Ende fehlten dann aber etwas die Kräfte – trotzdem belegten die jungen EHC Cracks in der Endabrechnung als bestes Vorarlberger Team den tollen achten Rang. Der Sieg ging in diesem Jahr an die U10 Cracks des EHC Bülach aus der Schweiz, vor dem EC KAC. Abseits der Eisfläche war es aber für alle Kinder wieder ein tolles Erlebnis unter Gleichgesinnten. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Erfolgreiche EHC Youngsters im Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen