Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Erfolge beim Taekwondo-Nachwuchs in Wien

In Wien vertreten: Der TAEKWONDO- Verein Montafon. Im Bild stolzer Silber-Gewinner Kai Cengiz.
In Wien vertreten: Der TAEKWONDO- Verein Montafon. Im Bild stolzer Silber-Gewinner Kai Cengiz. ©privat
Vandans. Vergangenes Wochenende war der Taekwondo-Verein Montafon bei der Österreichischen Nachwuchsmeisterschaft in Wien vertreten. Es wurden super Ergebnisse erzielt.

In der Disziplin Poomsae –Einzel (Formenlauf) holte sich Dominik Bandl aus Vandans die Goldmedaille. Martina Klinger, ebenfalls aus Vandans erreichte den 3. Platz.

Eine weitere Goldmedaille holte sich Erwin Bitsch in seiner Altersklasse. Ebenfalls in der Kategorie Paarlauf zeigten sich die Montafoner sehr stark. So gab es für das Duo Klinger/Bandl Gold und für das Paar Bitsch/Hepp Silber.

In der Disziplin Kyorugi (Kampf) waren die Montafoner vertreten. Nastia Baschak holte sich in ihrer Klasse die Bronzemedaille, für den Vandanser Kai Cengiz (Foto) reichte es für Silber.

Ein Beitrag vom TAEKWONDO-Verein Montafon.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Große Erfolge beim Taekwondo-Nachwuchs in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen