Erfolg für Rotkreuz-Team

Das Team Marie Juen, Marcel Siller, Manuel Walter und Trainer Norbert Raunicher mit der Glücks-Rettungsente.
Das Team Marie Juen, Marcel Siller, Manuel Walter und Trainer Norbert Raunicher mit der Glücks-Rettungsente. ©Rotes Kreuz Vorarlberg
Bericht der Rotkreuz-Abteilung Bludenz-St. Gallenkirch-Sonntag:

Bewerbsgruppe der Rotkreuz-Abteilung holt bei erstem Bewerb Topplatzierung
Eine Gruppe von drei motivierten Mitarbeiter stellten sich am 10. Mai beim Sanitätshilfe Bewerb des OÖ-Roten Kreuzes in Freistadt und holte sich eine Topplatzierung.

Der Weg war kurz aber intensiv
Marie Juen, Marcel Siller und Manuel Walter haben sich erst vor wenigen „Wochen“ zu einer Bewerbsgruppe zusammengeschlossen. Dass gute vier Wochen später schon der erste Bewerb auf dem Terminplan steht, hätte damals niemand gedacht. Nun galt es, das Team zu coachen und auf den Bewerb in allen Bereichen bestens vorzubereiten. Nobert Raunicher, Lehrsanitäter bereitete das Team in unzähligen Stunden auf den Bewerb vor. Die äußerst intensiven Einheiten mit „Nobi“ haben das Team auf den Bewerb vorbereitet und durch den Eifer, der Motivation und dem Fleiß konnte dann in Freistadt eine Topplatzierung erreicht werden. Für den nächsten Bewerb gilt es, eine Platzierung unter den ersten fünf zu holen.

Der Bewerb
Bei den SH-Bewerben des Österreichischen Roten Kreuzes wird von den Teilnehmern ein großes theoretisches Wissen und eine ebenso große praktische Orientiertheit im Bereich Sanitätshilfe abverlangt. Die Teilnehmer haben fünf Stationen zu absolvieren, welche wie folgt ablaufen:
Drei Praxisstationen für die ganze Gruppe bestehend aus Explosion in Werkstatt, Arbeitsunfall mit folgender Reanimation und einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten
Eine Theoriestation im Fach Sanitätshilfe
Eine Einzelstation mit Fachinformation (Blutzucker/Fiebermessen/Lagerungen/…)

Rotkreuz-Abteilung Bludenz freut sich über Interessenten
Die Rotkreuz-Abteilung ist auf viele ehrenamtliche Mitarbeiter angewiesen und freut sich auf Interessierte, welche sich in den Dienst des nächsten stellen wollen. Für Anfragen zum Rettungsdienst und Aufgaben ist Personalreferent Claudio Bertsch zuständig.

Facts
Rotkreuz-Abteilung Bludenz – St. Gallenkirch – Sonntag
Kommandant Achim Dünser
Schulungsreferent Simon Hagen
Personalreferent Claudio Bertsch
300 Mitarbeiter, davon 190 Ehrenamtlich

Quelle: Raphaela Dünser

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Erfolg für Rotkreuz-Team
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen