Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erdbeben der Magnitude 3.6 im Raum Bregenz

Symbolbild
Symbolbild ©Pixabay.com
Die Bevölkerung wird ersucht, Wahrnehmungen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik zu melden.

Im Raum Bregenz und angrenzenden Gebieten in Deutschland hat sich am Donnerstagnachmittag ein Erdbeben der Magnitude 3.6 ereignet. Laut dem Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) waren Schäden auf österreichischem Gebiet auszuschließen. Die Erde bebte demnach um 16.22 Uhr.

Zeugen des Erdbebens sollen sich bitte melden

Die Bevölkerung wurde ersucht, Wahrnehmungen auf dem entsprechenden Formular der ZAMG unter http://www.zamg.ac.at/bebenmeldung oder schriftlich an den Erdbebendienst der ZAMG, Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Hohe Warte 38, 1190 Wien, bekannt zu geben. Die Postgebühr zahlt der Empfänger.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Erdbeben der Magnitude 3.6 im Raum Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen