AA

Enttäuschung im Burgenland

Feldkirch. Total verpatzter Saisonauftakt von Feldkirchs Baseballern. Gegen die Crazy Geese setzte es in Rohrbach mit 3:8 und 5:8 zwei unnötige Niederlagen.

Die ersten Spiele hätten sich die Feldkircher Baseballer wahrlich anders vorgestellt. Gegen die schlagstarken Rohrbacher begann das erste Spiel zwar nach Plan, im fünften Inning (Spielabschnitt) kassierten die Cardinals jedoch fünf Punkte, was eine Vorentscheidung bedeutete.

Raffael Mierer lieferte von Beginn an eine solide Leistung am Mound (Werferhügel) und kassierte in den ersten vier Spielabschnitten lediglich zwei Punkte. In Folge taten sich die Burgenländer gegen den eingewechselten Stefan Wehinger etwas leichter und erzielten einige Hits (Schläge). Gepaart mit ungewohnten defensiven Fehlern der Cardinals schlug sich das in einen nicht mehr einzuholenden Vorsprung der stark spielenden Gänse nieder. Endstand: 3:8

Nach dem zweiten Spiel, das zwar etwas knapper, mit 5:8 verloren wurde, nahm Headcoach Hasler seine Spieler hart ins Gericht. “Heute war die Mannschaftsleistung dem eines Bundesligateams nicht würdig“.

Erst im fünften Inning punkteten die Cardinals zum ersten Mal, dafür gleich doppelt. Bis dahin hatten sich die Geese aber schon einen komfortablen 4:0 Vorsprung gegen den neuen Legionär am Werferhügel der Cardinals erarbeitet. In weiterer Folge erzielten die Montfortstädter zwar noch fünf Punkte, die Niederlage war aber nicht mehr abzuwenden. Endstand: 5:8

“Wir werden daraus lernen und uns bereits gegen Wels komplett anders präsentieren”, ist sich Hasler sicher und glaub, den ersten Sieg in der jungen Saison bei der Premiere vor eigenem Publikum einfahren zu können.

Erstes Heimspiel
Die Jumpin’ Chickens sind diesen Samstag zu Gast in Feldkirch. Mit einem großen Rahmenprogramm wird dann auch die “Heimsaison” eröffnet. Spielbeginn der BBL ist um 13 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Enttäuschung im Burgenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen