AA

Engagierte Übersaxner Firmlinge

©Christof Egle
Suppen und Kuchen für den guten Zweck
Übersaxner Firmlinge

Übersaxen. Stolze 22 Firmlinge – aus zwei Jahrgängen – zählt die Gemeinde Übersaxen. Diese zeigten auch ihren ehrenamtlichen Einsatz für die gute Sache und luden zusammen mit dem Firmteam der Pfarre zum Suppen- und Kuchenessen in den Dorfsaal. Der war am Sonntagvormittag auch fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Familie, Verwandte, Freunde und andere Bürger der Gemeinde wurden von den Firmlingen höchstpersönlich mit den schmackhaften Suppen verwöhnt. Diese wurden, ebenso wie die verführerischen Kuchen, alle in verschiedenen Übersaxner Küchen mittels frischer Zutaten zubereitet. Prädikat „Hausgemacht“, statt Geschmacksverstärker oder Tiefkühlkost war angesagt. Sigrid Duelli vom Firmteam zeigte sich begeistert vom Engagement der Firmlinge: „Es ist schön mit anzusehen, wie jeder einzelne mit vollem Einsatz bei der Sache ist.“ Pfarrer Peter Haas war ebenfalls voll des Lobes über den Nachwuchs der Pfarrgemeinde und ließ sich Suppe und Kuchen schmecken. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Jungmusikanten unter der Leitung von Florian Kröll.

Die ganze Aktion hat auch einen ernsthaften Hintergrund, der Erlös der Veranstaltung kommt dem „Hospiz am See“ sowie einer jungen Übersaxner Familie zu Gute, die vor kurzem einen schweren Schicksalsschlag erleiden musste. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Engagierte Übersaxner Firmlinge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen