AA

Engagierte Helfer für Sammlung gesucht

In den vergangenen Jahren konnten dank der fleißigen Sammler und Spender zahlreiche Projekte und Therapien im LZH finanziert werden.
In den vergangenen Jahren konnten dank der fleißigen Sammler und Spender zahlreiche Projekte und Therapien im LZH finanziert werden. ©cth
Im Mai findet wieder die Landessammlung für Menschen mit Hörschädigung statt.
Engagierte Helfer für Sammlung gesucht

Dornbirn. Das Landeszentrum für Hörgeschädigte in Dornbirn ist eine wichtige soziale Institution in Vorarlberg, die vom Kleinkind bis zum Pensionisten alle Menschen mit Hörschädigung betreut. Das LZH setzt sich für alle Menschen mit Hörschädigung ein und fördert Kindergartenkinder und Schüler mit Logo-, Ergo-, Musik- und Reittherapie. Zudem werden die Kinder täglich sicher von zu Hause in das Zentrum und wieder zurückbefördert.

Spenden für wichtige Projekte

Im Mai findet bekanntlich traditionell jedes Jahr die Haussammlung für das LZH in Vorarlberg statt. Nachdem diese im vergangenen Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, freut man sich heuer umso mehr, dass man vom Land nun die Bewilligung erhalten hat, 2021 wieder eine Sammlung durchzuführen. Dafür benötigt es engagierte Helfer. „Gefragt ist jeder, der aufgeschlossen, eigenverantwortlich, und kontaktfreudig ist. Wir bieten selbstständige Arbeit, freie Zeiteinteilung und 20 Prozent vom gesammelten Betrag“, erklärt Andrea Pastor vom LZH. „Wir verstehen, dass spenden aufgrund der aktuellen Situation, Kurzarbeit etc. nicht für jeden möglich ist, freuen uns aber über jede Hilfe. Mit dem Erlös können wir wieder verschiedene Therapieangebote und unterschiedliche Projekte an unserer Schule finanzieren, die sonst nicht möglich wären“, betont Pastor.

Bei Interesse kann man sich direkt beim Vorarlberger Landeszentrum für Hörgeschädigte melden.

Feldgasse 24, 6850 Dornbirn

Tel.: +43 5572 25733

E-Mail: verwaltung@lzh.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Engagierte Helfer für Sammlung gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen