AA

Engagement für Flüchtlinge: Benefiz-Abend im Theater Kosmos

Peter Mennel und Augustin Jagg mit Mitgliedern des Vereins VINDEX
Peter Mennel und Augustin Jagg mit Mitgliedern des Vereins VINDEX © Theater KOSMOS
Die beiden KOSMOS-Leiter Hubert Dragaschnig und  Augustin Jagg unterstützen erneut den Verein VINDEX – Schutz und Asyl mit einer Benefizveranstaltung und spenden den Erlös einer Theaterprobe.

Zahlreiche kulturinteressierte Menschen folgten der Einladung und besuchten die Hauptprobe des Stückes„Urologie“ von Wolfgang Mörth, das ab kommenden Donnerstag als Uraufführung im Theater Kosmos zu sehen ist. Die Gesamteinnahmen aus diesem Benefizabend betrugen € 1.420. Drei Viertel der Spenden kommen dem Verein VINDEX zugute, der sich mit großem Engagement für Flüchtlinge einsetzt und sich mit verschiedensten Maßnahmen um die Integration von Asylwerbern und Konventionsflüchtlingen kümmert. So dürfen sich die Geschäftsführerin Eva Fahlbusch gemeinsam mit Vindex-Obmann und Mitbegründer der Vorarlberger Plattform für Menschenrechte Peter Mennel über den Erlös von € 1.065.- freuen.

Ein Viertel der Spenden erhält die Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“, die auf Betreiben des Theater KOSMOS im Jahr 2008 auch in Vorarlberg eingeführt wurde und die es Menschen in prekärer finanzieller Situation ermöglicht, am kulturellen Leben teilzuhaben.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Engagement für Flüchtlinge: Benefiz-Abend im Theater Kosmos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen