Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Energiedrinks erhöhen Puls und Blutdruck

Menschen mit Bluthochdruck oder Herzerkrankungen sollten Energiedrinks meiden. Laut einer Studie treiben sie sowohl Blutdruck als auch Pulsfrequenz deutlich in die Höhe.

Die Mediziner der Universität in Detroit ließen 15 junge gesunde Erwachsene eine Woche lang täglich zwei Dosen eines Energiegetränks konsumieren. Anschließend maßen sie in regelmäßigen Abständen Blutdruck und Puls der Teilnehmer. Im Vergleich zu dem Wert vor der Studie stieg der höhere, systolische Blutdruckwert bis zum siebenten Tag um fast zehn Prozent. Der niedrigere, diastolische Wert nahm im Lauf der Woche um knapp acht Prozent zu, wie die Mediziner auf einem Kardiologenkongress in Orlando berichteten. Der Puls lag am Ende der Woche um elf Prozent höher als vor Beginn des Versuchs.

Zwar schadeten diese Veränderungen den jungen gesunden Teilnehmern nicht, aber für Personen mit erhöhtem Risiko könnten sie durchaus gefährlich sein, betonte Untersuchungsleiter James Kalus: „Menschen mit hohem Blutdruck und Herzerkrankungen sollte man raten, diese Getränke zu meiden.“

Das verabreichte Getränk enthielt pro Dose 80 Milligramm Koffein und 1.000 Milligramm Taurin. Kalus vermutet, dass beide Inhaltsstoffe für die Wirkung verantwortlich sind. Allerdings zeigen Studien, dass sich der Körper an den Konsum vergleichbarer Mengen Koffein in Kaffee in der Regel nach wenigen Tagen gewöhnt, das Getränk also den Blutdruck nicht dauerhaft erhöht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Energiedrinks erhöhen Puls und Blutdruck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen