Endlich einmal die Negativ-Heimserie stoppen

©Philipp Steurer
Im Nachholspiel der 22. Runde treffen die Dornbirn Bulldogs auf die Graz99ers.

Die Bulldogs warten bereits seit dem 8. Oktober und umgerechnet neun Spielen auf einen Heimsieg.

ICE Hockey League: Do, 16.12.2021, 19:15 Uhr: Dornbirn Bulldogs – Graz99ers
Referees: PIRAGIC, SCHAUER, Miklic, Sparer
Mit lediglich einem Sieg aus den vergangenen 16 Spielen sind die Dornbirn Bulldogs momentan das bei weitem formschwächste Team der Liga. Vor heimischem Publikum warten die Vorarlberger bereits seit dem 8. Oktober und somit mehr als zwei Monate auf einen Erfolg. Lediglich sieben Punkte holten sie in zwölf Heimspielen. Somit liegen die „Bulldogs“ in der Heimtabelle abgeschlagen auf dem letzten Platz. Graz wiederum konnte in der Fremde nur neun Punkte holen und liegt in der Auswärtstabelle auf dem zwölften Platz. Zuletzt zeigte der Tabellenneunte aus der Steiermark aber eine stark steigende Formkurve, mit zwei Siegen in Folge und vier Siegen aus den vergangenen vier Spielen.

Das Duell zwischen den „Bulldogs“ und den 99ers wird es in dieser Saison bereits zum dritten Mal geben. Beide bisherigen Begegnungen fanden in Graz statt. Zu Saisonbeginn behielt Dornbirn mit 3:2-OT die Oberhand. Anfang November revanchierten sich die 99ers mit einem knappen 4:3-Sieg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Endlich einmal die Negativ-Heimserie stoppen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen