AA

Endlich ein Sieg für die Rätia

Beide Rätia-Mannschaften punkteten voll.
Beide Rätia-Mannschaften punkteten voll. ©FC Fohrenburger Rätia Bludenz
Bludenz (dk). Nach drei Niederlagen in Folge konnte der FC Fohrenburger Rätia Bludenz gegen den Erne FC Schlins endlich den ersten Sieg einfahren. Mit einem 3:2 Heimerfolg wurde die rote Laterne an die Schlinser abgegeben.

Die Rätianer übernahmen von Anfang an das Kommando, konnten aber mit Torerfolgen nicht reüssieren. Die Schlinser waren über Konter sehr gefährlich und so gelang auch durch Johannes Mock in der 21. Minute das 0:1 für den Gegner. In der 28. Minute gelang den nun aggressiver spielenden Bludenzern nach einem tollen Angriff durch Edin Ferati der Ausgleich zum 1:1.

Mit Volldampf in die 2. Halbzeit

Nach der Halbzeit kamen die Rätianer mit Volldampf aus der Kabine und rollten einen Angriff nach dem anderen auf das Schlinser Tor. So gelang in der 52. Minute die 2:1 Führung durch Faruk Öztürk, in der 54. Minute erhöhte Andrej Dursun auf 3:1. In der 61. Minute dann ein kleiner Rückschlag, als die Gäste durch Adrian Svecak auf 3:2 verkürzten. Kurz darauf musste Raphael Wimmer verletzt das Feld verlassen und fällt für die nächsten 6  bis 8 Wochen aus. Für ihn sprang der junge Rätianer Samuel Platzer ein, der sein Debüt in der 1. Kampfmannschaft sehr gut gemeistert hat. Mit viel Kampfgeist wurde schließlich der 3:2 Vorsprung über die Zeit gebracht.

Auswärts gegen Lochau

Die Rätia hat nun 3 Punkte auf dem Konto und liegt auf dem 13. Tabellenplatz. Am Samstag, dem 12. September geht es um 17 Uhr auswärts gegen den SV Typico Lochau, der mit 7 Punkten auf Rang 5 liegt.

 

Auch Rätia 1b gewann

Die Rätia 1b setzte ihren Siegeszug fort und gewann durch Tore von Roberto Ciobanu und Mirza Trembinjcevic gegen den FC Nüziders 1b mit 2:1. Sie liegen damit mit 10 Punkten auf dem 2. Tabellenrang.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Endlich ein Sieg für die Rätia
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen