AA

Endgültiger Abschied

Lothar Matthäus wird sich beim Süd-Derby zwischen Stuttgart und Bayern München endgültig aus der Bundesliga verabschieden. [2.3.2000]

„Matthäus wird spielen“, sagte Trainer Ottmar Hitzfeld nach dem Training des deutschen Meisters am Donnerstag in München. Damit beendete der Coach alle Spekulationen, er wolle den Rekord-Nationalspieler im Hinblick auf das Champions- League-Rückspiel gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch schonen.

Matthäus wird im Stuttgarter Daimler-Stadion sein insgesamt 463. Bundesligaspiel bestreiten. Am Mittwoch absolviert er in der Partie gegen Real Madrid sein letztes Heimspiel für den Rekordmeister, für den er bisher 301 Bundesligaspiele bestritt. Am 10. März fliegt der 144-malige Nationalspieler nach New York, wo drei Tage später das erste Training mit den New York/New Jersey MetroStars auf dem Programm steht.

Verzichten müssen die Bayern am Samstag in Stuttgart voraussichtlich auf Nationalspieler Markus Babbel, der sich in Madrid eine Oberschenkelverhärtung zu zog. Carsten Jancker, der sich zu Wochenbeginn beim Training mit den Amateuren einen Nasenbeinbruch einhandelte, und der in Madrid wegen Grippe fehlende Alexander Zickler dürften wieder einsatzfähig sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Endgültiger Abschied
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.