AA

Empfang der Athleten zum 45. Meeting

v.l.n.r. Casie, Georga, Niki, Kendall und Erica
v.l.n.r. Casie, Georga, Niki, Kendall und Erica ©Veronika Hotz
Am Freitag, dem 24. Mai fand in der Kulturbühne AmBach der traditionelle Empfang der Leichtathleten anlässlich des 45. Hypo Mehrkampfmeetings statt.
Empfang der Athleten in Kulturbühne Am Bach

Moderator Christian Urban führte durch den ersten Teil des Abends. Danach übernahmen die beiden Jungmoderatoren Katharina Klien und Sebastian Halder die Interviews mit dem Top Ten Athleten. Die Jüngsten der Sportgemeinschaft Sparkasse Götzis hießen die Sportler mit einem beeindruckenden Spalier willkommen in Götzis. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgte die Gemeindemusik Götzis und das Duo „Two Tube“. Neben Labg Werner Huber und Christian Vögel nahmen sich auch Walter Joschika und Wolfgang Berchtold, Werner Ströhle, Edgar Huber und Sportlerlegenden wie Roman Scheberle Zeit für den Empfang AmBach. Sportlandesrätin Barbara Schöbi-Fink, Vizebürgermeister Clemens Ender und Franz Ladstätter (Hypo Götzis – Hauptsponsor seit 35 Jahren) standen auf der Bühne Rede und Antwort. Im Gespräch mit OK Chef Christoph Kathan kam die Freude zum Ausdruck, dass das Hypo Mehrkampfmeeting kürzlich mit der IAAF World Athletics Heritage Plaque, dem Leichtathletik-Welterbe, ausgezeichnet wurde. Er bemerkte, dass jedes Jahr rund 400 freiwillige Helfer und insgesamt 600 Mitwirkende zum Erfolg des traditionellen Hypo Mehrkampfmeetings beitragen. Alle Meeting Besucher aus Nah und Fern freuen sich auf ein spannendes und unvergessliches Hypo Meeting am kommenden Wochenende. VER

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Empfang der Athleten zum 45. Meeting
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen