AA

Emotionaler Moment beim Wings for Life World Run

Lukas Müller sorgte am Sonntag für einen Gänsehautmoment.
Lukas Müller sorgte am Sonntag für einen Gänsehautmoment. ©Philipp Carl Riedl for Wings for Life World Run
206.728 Personen weltweit starteten am Sonntag beim Wings for Life World Run - ein Österreicher sorgte für einen besonderen Gänsehautmoment.

206.728 Starter und 5,8 Millionen Euro für die Rückenmarksforschung - das ist das beeindruckende Ergebnis des Wings for Life World Run, der am Sonntag auf der ganzen Welt gleichzeitig stattfand. Alleine in Österreich waren beim großen Flagship-Lauf in Wien über 13.400 Personen am Start - tausende Weitere rannen mittels App mit.

Für einen echten Gänsehautmoment sorgte aber Ex-Skispringer Lukas Müller. 2016 stürzte er beim Skifliegen am Kulm schwer und zog sich Verletzungen an der Wirbelsäule zu, wenige Tage später wurde eine inkomplette Querschnittlähmung diagnostiziert. Auf seinem Instagram-Profil ließ er seine Follower immer wieder an den Erfolgen auf seinem Genesungsweg teilhaben. Beim "Wings for Life Word Rund" 2022 legte er mit seinem Rollstuhl über 34 Kilometer zurück, ehe ihn das Catcher Car einholte.

Hohes Fieber

In diesem Jahr stand er wieder ganz vorne am Start - gemeinsam mit vielen weiteren ehemaligen und aktiven Spitzensportler und Prominenten. Kurz vor dem Startschuss stand er aber aus seinem Rollstuhl auf und absolvierte die Strecke auf Krücken. Sowohl Zuschauer an der Strecke als auch Läufer applaudiertem dem ehemaligen Skispringer und unterstützten ihn mit Jubel auf der Strecke.

Lukas Müller schaffte es 2,35 Kilometer bis ihn das Catcher Car einholte. Im anschließenden Interview berichtete er, dass er noch wenige Tage zuvor hohes Fieber hatte und mit welchen Anstrengungen für ihn die vermeintlich kurze Strecke verbunden ist.

Den Sieg holte sich am Sonntag erneut Jo Fukuda, der in diesem Jahr 69 Kilometer zurücklegte, vor er eingeholt wurde. Bei den Damen gewann Kasia Szkoda aus Polen mit 55 Kilometern.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Emotionaler Moment beim Wings for Life World Run