AA

Emily aus Vorarlberg: "Ich gehe einfach mit dem Flow"

Emily aus Lochau versucht ihr Glück in Mailand.
Emily aus Lochau versucht ihr Glück in Mailand. ©MiK
Emily (19) aus Lochau ist nach Mailand gezogen, um in der Stadt der Mode ihre Model-Karriere zu verfolgen. Die hübsche 19-Jährige hat schon während der Schule drei Jahre lang, unter anderem für WANN & WO, gemodelt.
Emily: Model aus Lochau
NEU

Seither ist sie von der Modelwelt fasziniert: „Mir war klar, dass ich nach der Schule alles versuchen werde, um hier Fuß zu fassen. Mailand ist da ein guter Standpunkt, um mein Portfolio zu perfektionieren und ich bin froh, dass ich über meine Schweizer Agentur ,Scout Model Agency‘ zur Mailänder Agentur ,2morrow Models‘ gekommen bin. Ich bin hier sehr glücklich und dankbar, die Möglichkeit zu haben, meinen Traum leben zu dürfen“, erzählt die Lochauerin.

Ein Beitrag geteilt von Emily Lechthaler (@emilyalya) am

„Mailänder Nachtleben“

Schon in der ersten Woche in Mailand habe sie über Castings einige Jobs ergattert: „Anfangs lief ich täglich fünf bis zehn Castings ab und verbrachte die meiste Zeit am Handy, um mich in der neuen Stadt zu orientieren Bis jetzt läuft’s relativ gut und die Jobs gehen mir nicht aus. Hoffentlich bleibt das auch so! Tagsüber bin ich immer unterwegs, bei Jobs und Castings. Bisher hatte ich bereits vier Shootings hier in Mailand“, sagt Emily. „Da ich von Natur aus ein sehr kontaktfreudiger Mensch bin, habe ich hier schnell Freunde gefunden, mit denen ich dann abends das Mailänder Nachtleben erkunde. Die Stadt an sich kannte ich ja schon von zahlreichen Shoppingtrips, nur lernt man hier ,on stay‘ noch eine ganz andere Facette von Mailand kennen.“

Model-Loft

„Wenn ich am nächsten Tag früh aufstehen muss, sitze ich dann meistens mit den Mädels aus dem Model-Loft zusammen. Unser Appartment ist für Mailänder Verhältnisse sehr schön, modern und großzügig gebaut. Wir wohnen in einer guten Gegend und haben zu sechst drei Stockwerke zur Verfügung“, erzählt Nachwuchsmodel Emily begeistert. Emily wohnt derzeit in einer WG mit fünf Models aus ihrer Agentur: „Ich bin froh, dass ich mit so netten Mädels zusammen wohne. Zwei meiner Mitbewohnerinnen sind aus Ungarn, die anderen drei aus der Ukraine.“

#meetupbypj

Ein Beitrag geteilt von Emily Lechthaler (@emilyalya) am

„Ich genieße jeden Tag“

Dennoch ist ihr bewusst, dass sie noch viel an ihrer Karriere feilen muss. „Was die Zukunft bringt, weiß ich leider noch nicht. Ich werde auf jeden Fall so lange wie möglich als Model arbeiten, gehe einfach mit dem Flow und genieße jeden Tag aufs Neue. Da mich dieser Job an viele verschiedene Orte bringen kann, werde ich voraussichtlich alle paar Monate die Destination wechseln. Asien und Amerika stehen ganz oben auf meiner Liste. Das Ländle, Lochau, der Bodensee, die Berge, Freunde und Familie gehen mir natürlich ab, aber wenn man jung ist und die Chance hat, muss man reisen so lange es geht“, ist Emily überzeugt.(WANN & WO)

Die ganze WANN & WO-Ausgabe online lesen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Emily aus Vorarlberg: "Ich gehe einfach mit dem Flow"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen