AA

Elsner verlangt nach 30 Minuten Sauerstoff

Der BAWAG-Prozess ist am Donnerstag eine halbe Stunde nach Verhandlungsbeginn überraschend unterbrochen worden. Sein Mandant Helmut Elsner brauche Sauerstoff, sagte Anwalt Wolfgang Schubert.

Richterin Claudia Bandion-Ortner gewährte dies, Elsner verließ daraufhin den Gerichtssaal. Zuvor war Ex-BAWAG-Vorstand Peter Nakowitz eine halbe Stunde lang befragt worden, Ex-BAWAG-Aufsichtsratspräsident Günter Weninger hatte gerade die erste Frage zu seiner Sicht des Zustandekommens der Verluste erhalten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bawag
  • Elsner verlangt nach 30 Minuten Sauerstoff
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen