Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Elf Jahre nach dem Cupsieg: Sallmayer kehrt zur Viktoria zurück

©stiplovsek
Der 59-jährige Bregenzer hat beim Underdog Viktoria Bregenz eine neue Aufgabe gefunden

Erst vor wenigen Wochen trat Peter Sallmayer als Trainer von Vorarlbergligaklub SV Lochau von seinem Amt zurück. Jetzt hat der 59-jährige Bregenzer beim Underdog Viktoria Bregenz die sportliche Aufgaben für die Kampfmannschaft und den gesamten Nachwuchs übernommen. Mit Viktoria Bregenz wurde Peter Sallmayer vor elf Jahren VFV Cupsieger dank dem 2:1-Sensationssieg im Endspiel gegen Hard (2:1). „Mittelfristig muss der Aufstieg in die Landesliga das erklärte Ziel sein“, so Peter Sallmayer. Derzeit rangiert die Viktoria in der ersten Landesklasse nur an der zwölften Stelle, der Absturz in eine noch tiefere Spielklasse droht den Bodenseestädtern. 18 von 20 Kaderspielern sind Eigenbaus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Bregenz
  • Elf Jahre nach dem Cupsieg: Sallmayer kehrt zur Viktoria zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen