Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Elektro-Trial-Park in Stuben am Arlberg

Für Action ist gesorgt
Für Action ist gesorgt ©Kurt Kasper
Nach zwei Jahren Planungszeit ist es endlich soweit. Der umtriebige Stubner Willi Mathies jun. lädt am kommenden Samstag, 6. Juli um 13.00 Uhr zur Eröffnung des Elektro-Trial-Park in Stuben.

Sorgt somit er für eine coole Attraktion: über Hügel, Rampen, Steine, Treppen und andere spannende Hindernisse – auf dem Motorrad. E-Trials sind besondere Motorräder, denn es geht nicht um Geschwindigkeit, sondern um Geschicklichkeit. In einem Trial-Parcours wird neben der Geschicklichkeit zugleich Genauigkeit und Konzentration trainiert. Zudem sind die E-Trials umweltfreundlich (keine Abgase), leise und sicher. Und somit besonders geeignet für Kinder. Sie sind leichter als benzinbetriebene Motorräder und durch den elektrischen Antrieb gibt es keine Verbrennungsgefahr durch den Auspuff. Der Trial-Parcours könnte schöner nicht gelegen sein: inmitten der Bergwelt des Arlbergs am Fuße des Arlbergpasses. Für eine tolle Showeinlage durch den Trial-Sport Verein Imst ist gesorgt. Gerne können auch Trial-Bikes vor Ort ausgeliehen werden, um die eigene Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Ein toller Ausflug für die ganze Familie ist somit garantiert. Das Team vom Trial-Park Stuben rund um Willi Mathies jun. freut sich auf zahlreiche Gäste und Familien. Alle Infos gibt es unter www.e-trial-arlberg.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klösterle
  • Elektro-Trial-Park in Stuben am Arlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen