AA

Eklat um Busen-Frage im Schweizer Fernsehen

Sender verteidigt Brustumfang-Frage
Sender verteidigt Brustumfang-Frage ©Screenshot/SRF
"Welches Model hat den größten Brustumfang?", lautete die Frage in einer Schweizer Quiz-Show. Damit wurde bei den Eidgenossen eine Sexismus-Debatte ausgelöst. Der Sender verteidigt sich.

Im Quiz “Top Secret” des Schweizer TV-Senders SRF will der Moderator bei der Prominenten-Spezialausgabe von seinem Kandidaten Peter Reber wissen, welches von den vier eingeblendeten Schweizer Models den größten Brustumfang hat. Musiker Peter Reber reagierte irritiert. “Das war schon eine sexistische Frage, nicht?”, sagt er zum Moderator. “Bist du so ein verstockter, alter Mann?”, entgegnete Moderator Kilchsperger dem Schweizer Musiker.

SRF verteidigt sich

Das SRF sieht bei der Frage keinen Fehler. Die Maße eines Models seien auf jeder Setkarte aufgeführt. “Das hat nichts mit Sexismus zu tun”, so das SRF.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • TV und Film
  • Eklat um Busen-Frage im Schweizer Fernsehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen