Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ekelhaft: Influencer isst Baby-Delfin

"Inscope21" postete die Bilder und Videos seiner Aktion auf Instagram.
"Inscope21" postete die Bilder und Videos seiner Aktion auf Instagram. ©Glomex
Bei diesen Bildern dreht sich einem wirklich der Magen um.

Der Instagram-Influencer "Inscope21" veröffentlicht in seiner Story eine Reihe von Videos, in denen er offenbar für seine 1,5 Millionen Follower einen Baby-Delfin verspeist.

Nicolas Lazaridis, der bürgerliche Name von "Inscope21", teilte zunächst Aufnahmen eines Baby-Delfins auf Eis, der ihm angeblich gesponsort wurde.

Echt oder unecht?

Nach einer "Echtheits-Demonstration" per Druck mit dem Zeigefinger, zeigt das nächste Video zwei Fleischstücke des vermeintlichen Delfins in einer Bratpfanne. Zum Schluß ist zu sehen wie der Influencer und Freunde mit Weingläsern über der Mahlzeit anstoßen.

In den Kommentaren entlud sich in der Folge die Wut der User gegen "Inscope21". Auch, wenn einige User den Verdacht äußern, der Baby-Delfin sei gar nicht echt, das Video reine Provokation, bleibt das Ganze zumindest eine geschmacklose Aktion.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Ekelhaft: Influencer isst Baby-Delfin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen