AA

Eishockeyverband besichtigt die Feldkircher Vorarlberghalle für EBEL

©Sams
Noch in dieser Woche wird der österreichische Eishockeyverband die Feldkircher Vorarlberghalle in Bezug auf EBEL-Tauglichkeit überprüfen.

Zeitnahes Treffen in Feldkirch

Nach der fristgerechten Interessensbekundung der VEU Feldkirch für die Aufnahme in die Erste Bank Eishockey Liga wird es Besichtigung und Prüfungen der Infrastruktur in der Vorarlberghalle geben. „Nachdem Feldkirch Interesse an einer Liga-Teilnahme bekundet hat, wurden die Aufnahmebedingungen übermittelt. Bevor nächste Schritte gegangen werden können, geht es darum die Halle zu checken, das wird zeitnah erfolgen. Es ergeht ein Bericht sowohl an das Liga-Präsidium als auch an die Vereine und dann werden Entscheidungen getroffen,“ fasst der Liga-Geschäftsführer die Vorgehensweise zusammen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Eishockeyverband besichtigt die Feldkircher Vorarlberghalle für EBEL
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen