Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eiserne Hochzeit von Katharina und August Weiß

Hard. Am 14. Juli 1945 versprachen sich in der Maria-Hilf-Kirche in Bregenz die Eheleute Katharina und August Weiß die ewige Treue.

Das Fest des Eisernen Ehejubiläums wird jedoch heute schon in Form eines Festgottesdienstes in der Kapelle im Seniorenhaus am See mit einem anschließenden gemütlichen Hock mit Freunden und Bekannten gebührend gefeiert. Nicht nur die gegenseitige große Liebe, sondern auch die gleichen Interessen haben sie fest zusammen- geschweißt und bis heute glücklich und zufrieden sein lassen. Gemeinsam führten sie eine erfolgreiche Gärtnerei und verkauften ihre Produkte in einem kleinen Geschäft bei der Brückenwaage. Gerne erinnern sie sich auch an die unvergesslichen Urlaube, die sie in ganz Österreich unternahmen. Als Katharina vor zwölf Jahren einen Schlaganfall erlitt und an den Rollstuhl gefesselt wurde, absolvierte August mehrere Ausbildungskurse für Behindertenkrankenpflege und kümmerte sich mit beispielloser Liebe um seine geliebte Kathi. Seit einem guten Jahr wohnt sie in einem gemütlichen Zimmer im Seniorenhaus am See und bekommt täglich Besuch von ihrem Mann. Katharina erblickte am 10. Februar 1919 in Mautkirchen in Kärnten das Licht der Welt. Nach der Schule verdiente sie sich in verschiedenen Haushalten ihren Lebensunterhalt und übersiedelte im Alter von achtzehn Jahren nach Hard. Hier arbeitete sie zuerst im alten Kino in der Sonne und fand dann in der Konditorei Gunz in Bregenz eine passende Arbeit. Nach der Hochzeit widmete sie sich ganz dem Geschäft ihres Mannes. Der allseits bekannte Gärtnermeister Gustl, wie er liebevoll genannt wird, wurde am 18. Dezember 1914 in Bregenz geboren. Er war Mitbegründer des sehr erfolgreichen Blumenlandes am Rheindamm und war diesem bis weit über seine Pensionierung hinaus treu. Alle, die das Jubelpaar kennen und mögen, wünschen ihnen zum Eisernen Ehejubiläum das Allerbeste und dass sie ihren Lebensabend noch viele Jahre glücklich und zufrieden genießen können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Eiserne Hochzeit von Katharina und August Weiß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen