Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einziges Österreichkonzert der weltbekannten Schlagzeuglegende Manu Katché in Götzis

Manu Katché ist am 15. April live in der Kulturbühne AMBACH zu erleben.
Manu Katché ist am 15. April live in der Kulturbühne AMBACH zu erleben. ©Gildas Boclé/ ECM Records
Manu Katché, einer der ganz großen internationalen Schlagzeuger, gastiert mit seinem einzigen Konzert in Österreich am 15. April mit Band in der Kulturbühne AMBACH in Götzis. Mit im Gepäck hat er sein neues Album. Musikfans können sich ihre Karten ab sofort sichern.

Ein außergewöhnliches Konzert kann man im April in Götzis erleben: Manu Katché präsentiert sein neues Album in der Kulturbühne AMBACH. Der französische Schlagzeuger, Komponist und international gefragte Studiomusiker trommelte sich als Bandmitglied bei Größen wie Peter Gabriel oder Sting zu Legendenstatus. Karten sind ab sofort unter www.v-ticket.at erhältlich.

Piano auf dem Schlagzeug
Von den Kritikern wird das neue Album des Franzosen mit afrikanischen Wurzeln hochgelobt. „Manu Katché spielt feinnervig wie selten zuvor“, urteilt beispielsweise Deutschlandradio Kultur über das Album. Seine vierte CD ist wieder bei ECM Records erschienen und trägt einfach nur seinen Namen: „Manu Katché“. Als Spielpartner präsentiert er diesmal den Trompeter Nils Petter Molvær, Saxophonist Tore Brunborg und Keyboarder Jim Watson.

Manu Katché komponiert seine Songs grundsätzlich am Klavier: „Schließlich ist das Piano ja ein Perkussionsinstrument. Jeder Jazzpianist ist eigentlich ein Drummer“, meint Katché.

Der 54-Jährige spielte in hunderten Studioeinspielungen und zahlreichen Livetourneen für Künstler wie Simple Minds, Tracy Chapman, Joni Mitchell, Dire Straits, Gloria Estefan oder Tori Amos. Von 2007 bis 2011 moderierte er die Musik-Fernsehsendung „One Shot not“ beim deutsch-französischen Kulturkanal ARTE. Darin wurden kurze Konzerte, Jam-Sessions und Interviews mit wechselnden Musikern präsentiert.

Im kommenden Herbst wird Katché noch einmal mit Peter Gabriel auf Tour gehen. Davor ist er jedoch im April noch in Götzis zu erleben und dabei kommen nicht nur Jazz-Fans auf ihre Kosten.

 

    • Wann: 15. April 2013, um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
    • Wo: Kulturbühne AMBACH, Am Bach, 6840 Götzis,
        • Eintritt: 29,-/ 32,-/ 35,-
          home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
        • VOL.AT
        • Götzis
        • Einziges Österreichkonzert der weltbekannten Schlagzeuglegende Manu Katché in Götzis
        • Kommentare
          Kommentare
          Grund der Meldung
          • Werbung
          • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
          • Persönliche Daten veröffentlicht
          Noch 1000 Zeichen