AA

Einladung zu einem einfach schönen Konzertabend

Die Theresian Sisters und Bischof Elmar Fischer am Flughafen
Die Theresian Sisters und Bischof Elmar Fischer am Flughafen ©hpschuler

Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Bregenz-Blumenstraße gestaltet am 3. Dezember zusammen mit Künstlerinnen und Künstlern aus Vorarlberg und Afrika einen tollen Konzertabend. Sie engagieren sich für eine Buschambulanz in Malawi, eines der ärmsten Länder der Welt, wo mit bescheidenen Mitteln nachhaltig Großes bewegt werden kann.

Bis zu 50.000 Neugeborene starben nach Einschätzung der Vereinten Nationen vor Vollendung ihres ersten Lebensjahres auf Grund der Weltwirtschaftskrise und den damit verbundenen noch stärkeren Mangel an Nahrungsmitteln oder medizinischer Versorgung.
Allein in Malawi kann nur etwa die Hälfte aller Geburten medizinisch betreut werden. Und vielfach beginnt die Mangelernährung schon im Mutterleib. Damit schwindet die Widerstandskraft gegen Krankheiten. Kommen schließlich noch schlechte sanitäre Verhältnisse dazu, unreines Wasser oder unzureichende Impfungen, so wird das Elend unübersehbar. Die wirtschaftlichen Auswirkungen liegen auf der Hand: Unterernährte Kinder leisten weniger in der Schule. Als Erwachsene gewinnen sie nie ihre volle Arbeitskraft.

Die Sicherung derartiger Grundbedürfnisse ist ein Ziel des Lehrkörpers und der Schülerinnen und Schüler des Bundesgymnasiums Bregenz-Blumenstraße. Gemeinsam mit der Aktion “Bruder und Schwester in Not” sagen sie “TAKULANDIRANI” (Willkommen) bei einem außergewöhnlichen Konzertabend!

Mitwirkende: Schulchor des Gymnasiums Blumenstraße, Noise of School, Kinderchor aus Sulz, FACE 2 FACE mit John Gillard, Tanzgruppe “Marina, Eva, Elena und Verena”, Sister Coletta & Sister Rita aus Malawi, Ulrich Gabriel, Gregor Nagy, Kofi & Raphael aus Ghana

Facts:
Wo: Winzersaal Klaus
Wann: Freitag, 3. Dezember 2010
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Buffet nach dem Konzert
Ehrenschutz: Bürgermeister Werner Müller aus Klaus und Landesrat Siegi Stemer
Moderation: Thiemo Dalpra
Technische Umsetzung: Ekkehard Breuss
Eintritt frei – freiwillige Spenden sehr erwünscht

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Einladung zu einem einfach schönen Konzertabend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen