Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einladung zu den beiden Heimspielen der Lochauer Fußballmannschaften

Die Haupttribüne am Hoferfeld wird zum willkommenen Treffpunkt der Lochauer Fußballfans.
Die Haupttribüne am Hoferfeld wird zum willkommenen Treffpunkt der Lochauer Fußballfans. ©Schallert
Lochau. Am Samstag, 26. September, empfängt der SV Typico Lochau im Heimspiel auf der Sportanlage am Hoferfeld den FC Thüringen. Spielbeginn ist um 16 Uhr. Das 1b Team spielt bereits um 13.45 Uhr gegen Wolfurt 1b. 

2:1 verlor die Kampfmannschaft des SV Typico Lochau in Nenzing und fiel damit auf den 6. Tabellenplatz zurück. Dabei wären die drei Punkte so wichtig gewesen. Diese will man nun gegen Thüringen holen. Kein leichter Gegner, liegt das Team von Thüringen aufgrund des besseren Torverhältnissens doch einen Platz vor Lochau.

 

1b-Team im Spitzenspiel gegen Wolfurt 1b

Weiterhin sehr stark das 1b-Team des SV Typico Lochau. Mit dem 3:2 Auswärtssieg in Au liegt man weiterhin punktegleich mit Wolfurt 1b an der Tabellenspitze. Und nun kommt es am Samstag zum direkten Duell der beiden Spitzenreiter. Da rentiert es sich sicherlich an diesem Samstag etwas früher auf das Hoferfeld zu kommen, um sich das Spiel der erfolgreichen1b-Mannschaft anzuschauen.

 

„Alle Lochauer Fußballfans sind herzlich eingeladen, unsere Mannschaften entsprechend zu unterstützen. Wir erwarten jedenfalls wieder ein volles Haus“, so Vereinsobmann Alexander Schiller.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Einladung zu den beiden Heimspielen der Lochauer Fußballmannschaften
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen